Cologneo-Campus | Köln

Umwandlung ehemaliger Industrieflächen


Unsere vier Teilprojekte gehören zum Cologneo-Campus im Kölner Stadtbezirk Mülheim, der zwischen Mülheimer Hafen und Deutz-Mülheimer
Straße als attraktives, gemischtes Quartier für Arbeiten und Wohnen, Gewerbe und Kreativwirtschaft entwickelt wird. Auf dem ehemaligen
Areal des Weltkonzerns Klöckner-Humboldt-Deutz, das Ende des 18. Jahrhunderts deutsche Industriegeschichte schrieb, wird
urbane Moderne liebevoll mit industriellem Charme verknüpft. So errichten wir einerseits hochwertige neue Gebäude, andererseits erhalten
wir den Bestand alter Hallen und weiterer Schätze der Industriekultur, indem wir diese Gebäude modernisieren und neuen Nutzungsformen
zuführen.

 

Waggonhallen (A)

Die teils denkmalgeschützten Hallen mit prägnantem Dachtragwerk, in denen früher die Wagen der Wuppertaler Schwebebahn entstanden, werden komplett erhalten und für eine neue Nutzung umgewandelt. Entwickelt wird eine Art Markthalle als Coworking- und Open-Space-Konzept mit Multi-Use-Flächen und Kreativwerkstätten für verschiedene Nutzer.

Daten und Fakten

Deutz-Mülheimer Straße 129, 51063 Köln

Objektyp

Development

Platzierung

Bestand

Flächen/Einheiten

Gewerbe: 2.300 m²

Projektvolumen

8000000 €

Realisierung

2022

In Planung

MI4 – Parkhaus und Büro (B)

Das Parkhaus, das zudem Büroetagen enthalten wird, schließt sich an die Waggonhallen an. Der Neubau bietet ausreichenden Parkraum und schirmt das Quartier von den Lärmemissionen des angrenzenden Autoverkehrs auf der Zoobrücke ab. Im Erdgeschoss sind Infrastruktureinrichtungen sowie Gewerbeeinheiten geplant.

Daten und Fakten

Deutz-Mülheimer Straße 129, 51063 Köln

Objektyp

Development

Platzierung

Globalverkauf

Flächen/Einheiten

Bürofläche: 14.700 m²
Stellplätze: 400

Projektvolumen

48000000 €

Realisierung

2023

In Planung

MI5 – Bürogebäude (C)

Das Objekt grenzt direkt an den offen gestalteten Quartiersplatz. Der fünfgeschossige hochwertige Neubau wird moderne Büroflächen mit einer gehobenen Aufenthaltsqualität bieten – seine moderne Architektur zeichnet sich durch nachhaltige Materialien, eine Fassade mit großen Glasflächen, einen Innenhof sowie eine begrünte Dachfläche aus.

Daten und Fakten

Deutz-Mülheimer Straße 129, 51063 Köln

Objektyp

Development

Platzierung

Globalverkauf

Flächen/Einheiten

Gewerbe: 11.130 m²

Projektvolumen

52000000 €

Realisierung

2023

In Planung

Gewerbehöfe (D)

Das Gebäudeensemble im Süden des Areals wird saniert, teils aufgestockt und erweitert, bestehendes Gewerbe bleibt dabei erhalten. Zur Instandsetzung gehört die Aufwertung durch eine zeitgemäße Ausstattung mit Industriecharakter. Es entstehen neue Flächen für einen Veranstaltungsbereich, Räume für Ateliers und Büros sowie Großraumbüros, vor allem für die Kreativszene und Start-ups.

Daten und Fakten

Deutz-Mülheimer Straße 129, 51063 Köln

Objektyp

Development

Platzierung

Bestand

Flächen/Einheiten

Gewerbe: 11.130 m²

Projektvolumen

36000000 €

Realisierung

2021

In Ausführung

Lage Objekt

Deutz-Mülheimer Straße 129
51063 Köln

Vermietung
0800 0222 000
vermietung@cg-elementum.de

Projektwebsite
cologneo-campus.de