19. Juli 2021

Jens Rammenzweig verlässt den Vorstand

Mit Wirkung zum 31. Juli 2021 beendet Jens Rammenzweig seine Vorstandstätigkeit bei der CG Elementum AG und wird der Gesellschaft bis zum 31. Dezember 2021 als Berater für einzelne Themenfelder weiter zur Verfügung stehen.

Berlin, 19. Juli 2021. Mit Wirkung zum 31. Juli 2021 beendet Jens Rammenzweig seine Vorstandstätigkeit bei der CG Elementum AG und wird der Gesellschaft bis zum 31. Dezember 2021 als Berater für einzelne Themenfelder weiter zur Verfügung stehen. Er setzt seine Aufgaben rund um IT, Finanzen und Organisation fort, bevor er sich wieder dem Bankensektor zuwendet.

Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender CG Elementum: „Bereits nach einem Jahr hat Jens Rammenzweig seine Ziele innerhalb unserer Gesellschaft erreicht. Er war bei der vollständigen Integration der Projekte aus der Consus RE GmbH federführend beteiligt und hat die fortschrittlichste IT unter den deutschen Projektentwicklern aufgestellt. Zudem hat er die Jahresabschlussarbeiten für die Jahre 2019 und 2020 beendet und somit finanzielle Transparenz geschaffen. Wir danken ihm für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.“

Aufgrund des starken Wachstums der CG Elementum mit rund 500 Mitarbeitern in 8 Niederlassungen werden künftig zwei VorständInnen die Aufgabengebiete Finanzen und IT sowie Kapitalmarkt und Recht übernehmen. Beide Positionen besetzt das Unternehmen im Herbst 2021.

Über die CG Elementum AG

Die CG Elementum ist ein Tochterunternehmen der Gröner Group GmbH. Gemeinsam gestalten sie mit einem Erfahrungshorizont von mehr als 25 Jahren zukunftsgerichtete Immobilienentwicklungen. Im Fokus steht die Schaffung von bezahlbaren Wohn- und Lebensräumen. Neben der digitalen Neuorganisation der Bau- und Immobilienwirtschaft mittels BIM und der sich daran anschließenden Prefabrication streben die Unternehmen einen nahezu CO2-neutralen Footprint an.

Mit der CG Elementum AG verfügt die Gröner Group über einen konzerneigenen Dienstleister für nachhaltiges und digitales Bauen, der das gesamte Leistungsspektrum für das eigene Projektportfolio sowie für Dritte im Bereich Neubau, Altbau-/Denkmalsanierung und Konversion anbietet.

Der Sitz von CG Elementum und Gröner Group befindet sich in Berlin. Mit acht Niederlassungen und rund 500 Mitarbeitern treiben die Unternehmen über 80 Projektentwicklungen mit einem Gesamtentwicklungsvolumen von mehr als 5 Mrd. Euro in ganz Deutschland voran.

Pressekontakt
Martina Serwene
T +49 30 7675948 1269
E presse@cg-elementum.de